Tesa
Kleber

Anarchive : Sex für eine gute Sache : Teil I

Pogostudie offenbart neue, bahnbrechende Erkenntnisse

Ficken macht nicht nur Spass, sondern ist auch den Zwecken der Partei dienlich, das ergab eine neue pogoanarchistische Studie. In aufwendigen und umfassenden Feldversuchen kam Asozialpädagoge Nille Hangoverson zu eben jenem Ergebnis.

Das Geheimnis, das wir uns zu nutze machen können, beruht auf einfachen psychologischen Hintergründen: die Kopplung von positiven und neutralen Reizen (letzterer wird seltsamerweise NS abgekürzt), die auf das menschliche Gehirn einströmen. Sex bereitet Freude und ist somit ein positiver Reiz, während unwissende Mitbürger der APPD gegenüber eine neutrale Haltung einnehmen (also ein neutraler Reiz, der keine besonderen Gefühle auslöst). Wenn es gelingt, diese beiden Komponenten gemeinsam auftreten zu lassen, verwandelt sich der neutrale ebenfalls in einen positiven Reiz. Wer Interesse hat kann sich ausgiebig mit den Versuchen von Pawlow mit seinen Hunden beschäftigen. Es geht aber auch einfacher.

Zum besseren Verständnis folgt hier eine kleine Geschichte:

Zecke ist eine vorbildliche APPDlerin und möchte Eumel, der vom tuten und blasen keine Ahnung hat, von dem Wunder der Pogoanarchie überzeugen. Da Zecke bereits die vorliegende Pogostudie gelesen und die Sache umsetzen möchte, vögelt sie mit ihm. Während des gesamten lustvollen Aktes zitiert sie aus dem Kampf- und Parteiprogramm der anarchistischen Pogopartei!!!

Bisher stand Eumel der APPD vollkommen neutral gegenüber, aber sein Gehirn spielt ihm nun einen Streich: ab diesem Zeitpunkt wird er immer wenn er von der APPD hört gleichzeitig an das endorphin- und hormonreiche Erlebnis mit Zecke denken. Dies bedeutet, er verbindet die Partei mit etwas Positivem (nämlich ficken). Er wird ihr also zukünftig auch viel positiver gegenüber stehen. Geil, hä?

Wenn man diesen lehrreichen Prozess ein paarmal wiederholt, kann man davon ausgehen, dass Eumel schon bald ein fröhlicher Pogoanarchist werden wird (es sei denn er holt sich Tripper).

Kommentar schreiben: