Tesa
Kleber

Armes Franken – Ausgabe 3

af-banner
Endlich ist es so weit! Die mittlerweile 3. Ausgabe des beliebten Propagandaorgans ‘Armes Franken’ geht in die Produktion und steht allen Sozialschmarotzern mit verfügbarem Internetzugang hier kostenlos und frei zugänglich zum Download zur Verfügung.
Diesmal wird die Krebszellengründung Nürnberg, sowie deren Schlachtprogramm, etliche Berichte von Demos und anderer pogo-anarchistischer Wahnsinn thematisiert. Anklicken, lesen, abfeiern!
Armes Franken 3 Download (PDF)

Ein Kommentar zu “Armes Franken – Ausgabe 3”

  1. WeinKrampf sagt:

    StGB der DDR, 5. Abschnitt
    Sonstige Straftaten gegen die allgemeine, staatliche und öffentliche Ordnung

    § 249. Gefährdung der öffentlichen Ordnung durch asoziales Verhalten.

    (1) Wer das gesellschaftliche Zusammenleben der Bürger oder die öffentliche Ordnung dadurch gefährdet, daß er sich aus Arbeitsscheu einer geregelten Arbeit hartnäckig entzieht, obwohl er arbeitsfähig ist, oder wer der Prostitution nachgeht oder wer sich auf ändere unlautere Weise Mittel zum Unterhalt verschafft, wird mit Verurteilung auf Bewährung oder mit Haftstrafe, Arbeitserziehung oder mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren bestraft. Zusätzlich kann auf Aufenthaltsbeschränkung und auf staatliche Kontroll- und Erziehungsaufsicht erkannt werden.

Kommentar schreiben: