Tesa
Kleber

Pöbel trifft sich zu intensiven Wettkämpfen

APPD Bierkistenrennen in Nürnberg entpuppt sich einmal mehr als sportliches Ereignis, das seinesgleichen sucht.

10685336_722529234449702_1087375879782648582_n

Der Lohn der Sieger

Die wohl traditionsreichste aller Parteiveranstaltungen zog erneut Pöbel und asoziales Pack von Nah und Fern zusammen, um an der Theodor-Heuss-Brücke zu Nürnberg die Sau raus zu lassen. Die Rede ist vom härtesten sportlichen Ereignis, das sowohl das IOC als auch die nicht menschenrecht verachtende Welt kennt, dem Bierkistenrennen der APPD Nürnberg. Am 04.10.2014 wurden hier nun schon zum sexten (uhhh, hu, hu … Sex) Mal die Vertreten aller Pogo-Rassen aufs Feinste mit Spiel, Spaß, Suff und Kotze unterhalten.

10353698_722529814449644_5175094172532101617_n

Die Trinkathleten auf der Strecke

Die pompösen Preise, die zum Teil in mühsamer Handarbeit von Lohnsklaven der SBZ gefertigt wurden, lockten schließlich fünf Teams in die Competition. Dieses Mal schwach mit lokalen Parteigrößen besetzt startete aus Nürnberg nur ein einziges Team (Team “Schenker”), wobei sich die Zusammensetzung der anderen Mannschaften auf den südlicheren Raum Bayerns (z. T. fast schon Österreich) fokussierte.

Das es sich bei diesem Wettbewerb und eine Sportart der Höchstleistungsklasse handelt, mussten die Teams lernen, die mit zu wenig sportlichem Ehrgeiz am Rennen teilnahmen. Doch am Ende des Tages hatte wohl jeder den wohlverdienten Suff intus und die Verlierer (Team “Der Tölzer Abschaum”) ertrugen die traditionelle Paddel-Strafe mit Würde, Anstand und heraushängendem Penis.  

10405547_722529944449631_2208994210644549574_n

PADDELN! PADDELN! JEDEN TAG NUR PADDELN

Nach dem Erfolg der erstplatzierten Münchner Mannschaft vom vorangegangenen Jahr, holten beim diesjährigen Bierkistenrennen die Nürnberger den Ruhm und die Ehre zurück, indem das oben erwähnte einzige Team aus der Lebkuchenstadt die Schäfchen ins Trockene brachte. Den Siegesbierkasten hatten sie sich mit souveräner Leistung verdient.

Auch kaderformend wurde gewirkt, da erneut immense Anzahlen an Mitgliedsbeiträgen unterzeichnet wurden. Außerdem frönten die beliebten Pogolitiker der Partei der Herzen mit nicht nachlassender Begeisterung ihrem eigenen Personenkult, sodass kein Auge und kein Höschen trocken blieben.

Zusammenfassend kann man sagen:

APPD Grauer Rest
3×3 = 9,widewidewitt + B. Ullenschwein 0

Kommentar schreiben: