Tesa
Kleber

Videowettbewerb: Freiräume

Ein Thema das für die APPD mit ihren Balkanisierungsforderungen absolut geschaffen erscheint. Auch Mitfickzentralen können anhand dieses Wettbewerbs gefordert werden. Oder… oder… oder… Wichtig ist, dass die Ideen “Jugendlicher” (also lt. SGB VIIII bis zu einem Alter von 27 Jahren) vor eurer “Haustür”, aus eurer Perspektive dargestellt und durch euch umsetzbar sind. Mit welcher Technik die Filme produziert werden, spielt überhaupt keine Rolle. Entscheidend ist die Idee zum Film (ca. 2 Minuten).

In der Abstimmungszeit können über den ganzen November hinweg all eure versoffenen Kumpelz für euer Video zu voten!

Die von euch gewählten Ideen werden vom Staat finanziell mit 500 bis 1.000 Flocken  bei der Umsetzung unterstützt.

Der APPD SuperGAU-Franken nimmt bereits mit dem Video “Asoziale Feiräume erschnorren” teil.

Das Leben ist also doch ein Wunschkonzert!

 

Einsendeschluss: 15.10.13 / Voting: 01.-31.11.13 auf www.ichmache-politik.de

Kommentar schreiben: